Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

2020 9a Ktm NS-LernortIm Rahmen des Geschichtsunterrichts hatte die Klasse 9a die Gelegenheit, den noch nicht eröffneten neuen NS - Lernort Zeitzentrum Zivilcourage im ehemaligen VHS-Gebäude gegenüber des Neuen Rathauses zu erkunden.

Die Räumlichkeiten sind bereits saniert und provisorisch eingerichtet – jetzt suchte das didaktische Team Lerngruppen, um das Workshopangebot auszuprobieren und weiterzuentwickeln – eine spannende Erfahrung für alle Beteiligten.

Im Zeitzentrum Zivilcourage haben wir an sechs Biographien von Menschen gearbeitet, die in den 1930er Jahren in Hannover gelebt haben. Darunter war ein berühmter Preisboxer, der sich seine Haare blond färbte, um weiter boxen zu können aber auch ein Arbeiter bei der Hanomag, der Zwangsarbeitern im Betrieb heimlich half. Sowohl Täter-, Mitläufer- als auch Opferbiographien wurden von uns untersucht, was zu einer Diskussion über das Widerstehen auch in unserem Alltag führte. Würden wir jemandem in der Bahn helfen, der angepöbelt wird? Sind wir der Überzeugung, dass alle Menschen die gleichen Rechte haben? Wie setzen wir uns in unserem Alltag dafür ein?

Auch wenn die Konzentration am Ende der vierstündigen Veranstaltung bei einigen der Schüler*innen nachgelassen hat konnten wir doch viele Anregungen und Fragestellungen mitnehmen, die nicht nur im Geschichtsunterricht weitergedacht werden können.
Wir bedanken uns herzlich beim Team des Zeitzentrums Zivilcourage und hoffen, dass weitere Humboldtschüler*innen das Angebot des neuen Lernorts in Anspruch nehmen werden.

(Fotos und Text: J. Katemann)

 

Termine

30 Mär
Osterferien
30.03.2020 - 14.04.2020
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com