Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

COVID-19_1

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,  
ihr habt und Sie haben vermutlich die Briefe des Kultusministers (SchülerbriefElternbrief) bereits gelesen und wir alle müssen uns jetzt der neuen Situation stellen. Gestern lag der Inzidenzwert für die Region Hannover kurz über 100 und heute kurz unter 100. Wir müssen also davon ausgehen, dass wir in der kommenden Woche ins Szenario B wechseln werden. Das bedeutet, dass die eine Hälfte der Klasse für eine Woche mittels Aufgaben zu Hause lernt und die andere Hälfte in der Schule sein wird. Alle kennen diese Unterrichtsform ja schon aus dem Frühjahr.

Vor allem aber gilt ab Montag, dass der Mund-Nase-Schutz auch im Unterricht getragen werden muss, wenn der Inzidenzwert über 50 liegt und das wird definitiv am Montag und in den nächsten Wochen so sein. Also bringt bitte mindestens einen weiteren Mund-Nase- Schutz zur Reserve mit in die Schule, denn nach drei Unterrichtsstunden wird man sich freuen, wenn man den ersten MNS durch den zweiten tauschen kann.

Wir werden den Wechsel vom Präsenzunterricht in das Szenario B auf der Homepage und auf WebUntis bekannt geben. Es sind also von eurer bzw. Ihrer Seite beide Informationsportale im Blick zu behalten. Eure Klassenleitungen werden euch alles Weitere mitteilen, wenn es so weit ist.

Zur Zeit haben wir keinen akuten Infektionsfall an der Humboldtschule, so dass wir noch nicht allzu beunruhigt sind. Aber wir leben in wechselhaften Zeiten und müssen flexibel bleiben. Wir werden nach bestem Wissen und Gewissen handeln.

Und nun brauchen wir eure Unterstützung, liebe Schülerinnen und Schüler:

  • Tragt den Mund-Nase-Schutz in der Schule auch im Unterricht und im Freien.
  • Haltet mindestens 1,50 m Abstand zu allen anderen, auch im Freien.
  • Wascht euch die Hände oder desinfiziert sie nach Ankunft in der Schule und nach den großen Pausen oder beim Raumwechsel.
  • Beim Gang zur Cafeteria nehmt bitte einen Schreibstift mit und tragt euch in der Warteschlange in die dortige Liste ein.
  • Wenn ihr Erkältungserscheinungen bekommt, besprecht euch mit euren Eltern, ob der Schulbesuch überhaupt stattfinden sollte. Hier befindet sich ein Schaubild „Umgang mit Kindern mit Erkältungssymptomen“, das bei der Entscheidung helfen kann. Bei unklarer Gesundheitslage bleibt ihr bitte zu Hause.
  • Wenn eure Corona-Warnapp auf der ersten Seite dunkelrot ist und ein erhöhtes Risiko anzeigt, dürft ihr nicht in die Schule kommen. Die App erklärt das weitere Vorgehen

Und auch Ihre Unterstützung, liebe Eltern, benötigen wir jetzt sehr dringend:

  • Geben Sie Ihrem Kind einen zweiten Mund-Nase-Schutz mit in die Schule, damit es die nach drei Unterrichtsstunden sicherlich feuchte Maske austauschen kann.
  • Weisen Sie noch einmal darauf hin, wie wichtig das Tragen des MNS und das Hände- waschen bzw. Händedesinfizieren in der Schule ist.
  • Erinnern Sie Ihr Kind daran, beim Gang zur Cafeteria einen Schreibstift mitzunehmen.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind nicht mit Erkältungssymptomen in die Schule kommt, die auf Covid-19 hindeuten könnten (Schaubild: „Umgang mit Kindern mit Erkältungssymptomen“) Bei unklaren Symptomen behalten Sie ihr Kind lieber zu Hause und nehmen Kontakt mit einem Arzt auf.
  • Behalten Sie Ihr Kind zu Hause, falls dessen Corona-Warnapp auf Rot umgesprungen ist: „erhöhtes Risiko“. Alle weiteren Folgen erklärt dazu das RKI (Robert-Koch-Institut) oder die Corona-Warnapp selbst.

Die neuen zusätzlichen Regelungen hat Frau Abé in roter Schrift in unser schuleigenes Hygienekonzept eingearbeitet. Das überarbeitete Hygienekonzept findet ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, und finden auch Sie, liebe Eltern, hier.

Wir müssen jetzt nicht nur zusammenarbeiten, wir müssen auch zusammenhalten, wir müssen uns gegenseitig unterstützen und helfen und manchmal auch für den anderen mitdenken.

Im Zweifel schauen Sie auf unsere Hinweise zu Covid-19 auf der Homepage. Dort sind alle relevanten Informationen dazu zu finden. Ihr könnt und Sie können auch alle weiteren Problemfelder in diesem Zusammenhang mit den Klassenleitungen oder Lehrkräften eures/Ihres Vertrauens besprechen.

In diesem positiven, umsichtigen Sinne sollten wir die nächsten Wochen gestalten und trotzdem Vorsicht walten lassen.
Gebt auf euch Acht, liebe Schülerinnen und Schüler, schützen Sie, liebe Eltern, ebenfalls Ihre Gesundheit und die Ihrer Kinder, verbleiben wir in Zuversicht, dass Schule weiterhin ein Hort der Gemeinschaft sein kann.


Imke Oldewurtel

Für die Schulleitung

 

Sie können diesen Brief hier als PDF-Datei abrufen

 

Weitere Hinweise:

Corona-Informationsseite der Humboldtschule

Aktuelles Hygienekonzept der Humboldtschule vom 01.11.2020 (PDF-Datei)

Niedersächsisches Kultusministerium: Regelungen ab dem 02.11.2020 (PDF-Datei)

Brief des Kultusministers vom 30.10.2020 an alle Schüler/innen (PDF-Datei)

Landesschulbehörde: Maskenpflicht und Wechselmodell 30.10.2020 (PDF-Datei)

Brief des Kultusministers vom 30.10.2020 an alle Eltern (PDF-Datei)

Termine

8 Jul
22 Jul
Sommerferien 2021
22.07.2021 - 01.09.2021

Wir wünschen eine schöne Ferienzeit!

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com