Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

Europ WettbewerbSpannend wird es am 15. Mai 2013 für die 7 erfolgreichen Humboldtschülerinnen und -schüler des diesjährigen Europäischen Wettbewerbs im Niedersächsischen Landtag. Statt mit Politikern werden die Reihen im Plenarsaal mit Schülerinnen und Schülern besetzt sein, die von den insgesamt niedersachsenweit 794 eingereichten Arbeiten einen Preis erringen konnten.

In einem ausgesprochen netten Rahmenprogramm wird Herr Landtagspräsident Busemann auch folgende Schülerinnen und Schüler der Humboldtschul-Kunst-AG empfangen und einen wertvollen Preis überreichen:

Vanessa Wiegand (5a), Adelina Drobnitch (5b), Uljana Berschadski (5b), Solanji Lovermann (5b), Malicia Hoffschulz (9b), Ute Sommermeyer (9b), Tchadarou Abdoul (9d).

In einer Sonderausstellung werden die Bilder am 15. Mai im Landtag und anschließend im Forum der VHS gezeigt.

Über dieses besondere Maß hinaus ist zusätzlich die Gruppenarbeit von Malicia Hoffschulz und Ute Sommermeyer hervorzuheben, deren Bild als Urkundenmotiv ausgewählt wurde. Die gemalte, muntere Bücherlandschaft von Malicia und Ute wird an alle teilnehmenden Schulen Niedersachsens verschickt – natürlich untertitelt mit den Künstlerinnen-Namen und dem Namen unserer Schule.

Bundesweit wurden für den Wettbewerb insgesamt 63.504 Arbeiten angefertigt und davon 22.329 an die verschiedenen Länderjurys eingereicht. Die Bundesjury begutachtete davon noch einmal 1.656 Arbeiten (alle ergereichten Humboldtschularbeiten waren auch dabei!!)... und jetzt kommt der Knaller:

Die Gruppenarbeit der Jüngsten unserer Kunst AG Adelina, Uljana und Solanji konnte sich auch auf Bundesebene einen Preis sichern.

Herzliche Gratulation!

 

                                                                                             Susanne Riemann, OStR’, im April 2013

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com