Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

Frankreichaustausch 2009/10

Vom 21.11.-05.12.09 sind 17 französische Schülerinnen und Schüler mit Lehrerinnen des Collège Giacometti aus Montigny-le-Bretonneux bei Paris Gäste der Humboldtschule und der Familien der Austauschpartnerinnen und - partner aus den Klassen......

Vom 21.11.-05.12.09 sind 17 französische Schülerinnen und Schüler mit Lehrerinnen des Collège Giacometti aus Montigny-le-Bretonneux bei Paris Gäste der Humboldtschule und der Familien der Austauschpartnerinnen und - partner aus den Klassen 8 F, 7 D, 9 D und 10 C gewesen. Der Austausch wurde auf französischer Seite von Cédric Hausvirt,der zum ersten Mal in Hanno-ver war, gut betreut. Die französische Deutschlehrerin Maria Poret-Monthaye, die sich in den letzten Jahren um den Austausch verdient gemacht hatte und die erste Phase des Schüleraus-tauschs mit mir vorbereitet hat, ist Ende Oktober 2009 in den Ruhestand getreten. Die gut vorbereiteten französischen Schüler haben das deutsche Schulleben und die Lebensgewohnheiten ihrer deutschen Gastfamilien kennengelernt und ihre sprachliche und landeskundliche Kom-petenz weiterentwickelt. Wir hatten am ersten Schultag gemeinsam einen offiziellen, auch durch J. Katemann und eine Schülergruppe musikalisch geprägten Empfang unter Beteiligung der stellvertretenden Schulleiterin Frau Oldewurtel sowie einen netten und informativen Empfang im Rathaus. Ein gemeinsamer Besuch Bremens und eine auch geschichtlich interes-sante Exkursion der französischen Gruppe nach Berlin hat den französischen Schülern die Problematik der Teilung Deutschlands in der Zeit des Kalten Krieges verdeutlicht. Nach etlichen Exkursionen in Hannover und Besuchen der wichtigsten Museen der Stadt finden die französischen Schüler nicht nur den hannoverschen Weihnachtsmarkt und die Nanas am Leibnizufer, sondern auch viele andere Aspekte unserer Stadt liebenswert.Ein Eltern-Schüler-Lehrer-Treffen in Verbindung mit einem gemeinsamen Kegeln hat viel Spaß gemacht. Auch die herzliche Verabschiedung der französischen Gruppe am Bahnhof bestätigte, dass sich Gastgeber und Gäste in Hannover wohl fühlten.Kleinere Probleme sind gemeinsam bewältigt worden.Die beteiligten Schüler,die wichtige psychologische, sprachliche und interkulturelle Erfahrungen gemacht haben,freuen sich auf ein zweiwöchiges Wiedersehen in Frankreich vom 23.01- 06.2.2010. In Montigny werden die deutschen Schüler durch A. Westphal, K. Yazdanfar und mich betreut. 

Michael Morbach

 

Frankreichaustausch2009-10

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com