Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

Volleyball Bezirk MädchenIn diesem Jahr haben sich nach langer Zeit endlich mal wieder ausreichend Mädchen gefunden, um eine Mannschaft für den Bezirksentscheid melden zu können. In leicht reduzierter Besetzung haben sich Fabienne, Metta, Sofia, Franziska, Leni und Mirjam gemeinsam mit Frau Lincke am 5.2.2019 mit dem Zug auf den Weg nach Bad Pyrmont gemacht. Ohne genau zu wissen, was die Mannschaft erwarten würde und wie stark die anderen Mannschaften wohl sein würden, startete man mit großer Motivation und nicht zu hohen Erwartungen in das Turnier.

Das erste Spiel gegen die Gastgeberinnen vom Humboldtgymnasium sollte für ein wenig Klarheit schaffen. Mit nur 3 Vereinsspielerinnen in den eigenen Reihen gingen beide Sätze deutlich zu Gunsten der technisch sehr sicheren und laufstarken Gegnerinnen aus. In der nächsten Spielrunde kamen die Mädel dann als Schiedsgericht zum Einsatz, was bei einem solchen Turnier immer dazu gehört. Nach dem ersten Spiel waren nun alle etwas eingespielt und der erste Satz gegen die Spielerinnen aus Salzhemmendorf ging nur knapp verloren. Leider konnte die Spielstärke nicht beibehalten werden und auch die vielen verschlagenen Aufgaben an diesem Tag trugen zur Niederlagen im zweiten Spiel bei. Ein offensichtlich leichter Gegner sollte die Mannschaft aus Laatzen sein. Die Mädchen waren alle kleiner und jünger und hätten wohl teilweise noch in der jüngeren Spielklasse antreten dürfen. Beide Sätze gingen deutlich an die Hannoveranerinnen und der erste Sieg des Tages war erreicht. Im letzten Spiel ging es dann im direkten Vergleich um den 3. Platz im Turnier. Das Team aus Lehrte konnte im ersten Satz noch recht klar bezwungen werden, aber im zweiten Satz schlichen sich zu viele Fehler ein und das Selbstvertrauen fehlte an der ein oder anderen Stelle. So musste ein spannender dritter Satz die Entscheidung bringen. Nach vielen hin und her und knappen Punktständen hatten die Humboldtschülerinnen am Ende ein Quäntchen mehr Glück und konnten den Satz für sich entscheiden. Mit dem erreichten Treppchenplatz waren alle sehr zufrieden. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht die Mannschaft  zu betreuen und zu begleiten und vor allem der Spaß, die gute Laune und die ausgezeichnete Stimmung auf dem Feld waren sehr schön anzusehen.

Lincke

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com