Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

Das Beratungsangebot der Humboldtschule

Naturgemäß kann das Beratungsangebot der Humboldtschule in den Ferien nicht fortwährend vorgehalten werden. Falls es aber den Bedarf gibt, sich beraten zu lassen oder Beistand in Krisen zu bekommen, steht für alle kostenlos und anonym die Nummer gegen Kummer zur Verfügung: 116 111. Unter folgendem Link gibt es auch die Möglichkeit, der kostenlosen sowie anonymen Mail- und Onlineberatung:

https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendberatung/online-beratung/

Die Beratungslehrer stehen sowohl Schülern, Eltern als auch Lehrkräften für Beratungsgespräche zur Verfügung. Folgende Themen können beispielsweise Gegenstand eines Beratungsgespräches sein:

• Prüfungsangst
• Leistungsdruck
• Konflikte
• Mobbing
• familiäre Probleme
• Suchtproblem
• psychische Probleme.

Beratungsgespräche finden stets auf freiwilliger Basis statt, wobei es sich um vertrauliche Gespräche handelt und ein Beratungslehrer zur Verschwiegenheit verpflichtet ist.

Gesprächstermine mit den Beratungslehrern können sowohl telefonisch als auch per E-Mail vereinbart werden. Natürlich sind die Beratungslehrer in der Schule auch immer persönlich ansprechbar und können individuelle Termine vereinbaren.

Claudia Görlinger
(für das Beratungsteam)

 Claudia Görlinger

Claudia Heinen

Telefonische Terminabsprache: Beratungslehrertelefon: 0511-168-49714 (ein Anrufbeantworter ist geschaltet)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Jens Riechmann

CA53A04E FD3E 457F 8F4C 21BF0A829006

 

Telefonische Terminabsprache: Beratungslehrertelefon: 0511-168-49714 (ein Anrufbeantworter ist geschaltet)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Natürlich sind wir in der Schule auch immer persönlich ansprechbar und können individuelle Termine vereinbaren!

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com