Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

Sehr geehrte Eltern,

das Bildungs- und Teilhabepaket (BUT) gibt 2,5 Millionen Kindern und Jugendlichen aus Familien mit geringem Einkommen mehr Zukunftschancen, indem es ermöglicht Angebote in Schule und Freizeit gleichberechtigt mit allen anderen nutzen zu können.

Seit dem 1. August 2019 beinhaltet das Bildungs- und Teilhabepaket auch ein kostenloses gemeinsames Mittagessen in unserer Schule. Die bisher nötige Zuzahlung von einem Euro pro Essen entfällt. Das gilt jedoch nicht für Verpflegung, die vom Schulkiosk verkauft wird – wie zum Beispiel ein belegtes Brötchen.

Was Sie dafür tun müssen: Einen Antrag mit einem Nachweis über die Anmeldung zur Mittagsverpflegung und über die voraussichtlichen Kosten, die Ihnen zu Beginn des Schuljahres über Ihre Kinder gegeben wurde, bei der für Sie zuständigen Stelle stellen. Sofern Sie Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld beziehen, können Sie Ihre Anträge bei Ihrem zuständigen Jobcenter abgeben. Empfänger von Sozialhilfe wenden sich an das Sozialamt Ihrer Stadt oder Gemeinde. Wenn Sie Wohngeld oder Kinderzuschlag erhalten, können Sie Ihre Anträge zunächst bei der örtlichen Wohngeldstelle, Ihrer Stadt oder Gemeinde oder der Familienkasse abgeben. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet hier oder bei der:

Hotline für das Bildungs- und Teilhabepaket

Tel.: (0511) 616 - 2 33 77

Region Hannover
Haus der Region
Hildesheimer Straße  20
30169  Hannover
Tel.: 0511 / 6 16 - 0
Fax: 0511 / 6 16 - 2 24 99

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com