Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

2018 Q1 Live ChatDas Bild war sehr klar und der Ton noch viel klarer: Dank des interaktiven Whiteboards und des hervorragenden WLAN-Anschlusses im Klassenraum konnte der Q1 Kurs von Frau Regnier am 19. April live im Unterricht via Skype mit Indien chatten. Dabei erfuhren die Schülerinnen und Schüler von Ruby Hembrom, einer Aktivistin für die Rechte der ‚Adivasi‘ (der Ureinwohner Indiens) Vieles über die zerstörerische Auswirkung der Globalisierung auf die ärmsten Schichten Indiens, aber auch über den Kampf für den Erhalt von Kulturen, die, wie Ruby sagte, in Indien nicht gehört und nicht gesehen werden, da sie sich nicht der englischen Sprache bedienen.

Selbst eine Adivasi, gab Ruby Hembrom eine Karriere als Ausbilderin bei IBM auf, um sich diesem Kampf zu widmen. Sie betreibt nun ein Verlagshaus in Kalkutta (‚adivaani‘) und ist Mitglied des internationalen Bildungsnetzwerkes Learn2Change, welches auch in Hannover vertreten ist. Zwei Mitarbeiterinnen des Netzwerkes hatten den Kontakt zu Ruby hergestellt, den Chat in Zusammenarbeit mit Frau Regnier vorbereitet, und waren am Tag des Chats im Klassenraum präsent.  Die Schülerinnen und Schüler hatten sich drei Wochen lang im Rahmen des Themas „globalization“ auf den Chat vorbereitet und eine Liste von Fragen erarbeitet, die ihre persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema reflektierten. Zwar reichte die Zeit nicht für alle Fragen, aber das Feedback der Schülerinnen und Schüler lautete dennoch, dass der Live-Chat eine eindrucksvolle und einprägsame Erfahrung für sie war. „Wir hätten gerne noch mehr gehört!“, war ihr Konsens am Ende der Stunde. Briefe und Reflektionen über das Gehörte, die in der folgenden Woche im Unterricht verfasst wurden, schickte Frau Regnier an Ruby Hembrom. In ihrer Antwort betonte diese wiederum, wie beeindruckt sie von dem Interesse und der Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler gewesen sei. Hier geht es zum Bericht der Organisation, welche den Chat anberaumt hat. (Reg) 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com